Referenz(en): Toggle

  • BMC Pontus, Paphlagonia, Bithynia (1889) Nr. 42 Taf. 25, 20 [Rückseite] und Nr. 43 var.
  • Waddington, Asie Mineure (1908-1925) Nr. 107 und Nr. 111 Taf. 40, 19

Universität zu Köln, Institut für Altertumskunde BI_0018
VorderseiteΙΜΡ(ΕRΑΤΟR) C(ΑΕSΑR) Ρ(UΒLΙUS) LΙC(ΙΝΙUS) VΑLΕRΙΑΝUS ΑVG(USΤUS)
Büste des Valerian I. mit Strahlenkrone nach rechts, Panzer und Paludamentum, von vorn
RückseiteCΟL(ΟΝΙΑ) ΙUL(ΙΑ) CΟΝC(ΟRDΙΑ) - ΑUG(USΤΑ) ΑRΑΜ(ΕΝΟRUΜ) - [D(ΕCRΕΤΟ)] - D(ΕCURΙΟΝUΜ)
Bacchus-Liber in Nebris frontal stehend, blickt nach links; in der gesenkten Rechten Kantharos, die Linke zum Kopf erhoben; unten links Panther
HerrscherValerian I. (253-260 n. Chr.)
StadtArameia
Politischer BereichBithynia et Pontus
RegionBithynien
Datierung253-260 n. Chr.
NominalDupondius
MaterialBronze
Durchmesser25 mm
Gewicht6,47 g
Stempelstellung2 Uhr
KommentarZentrierpunkt auf beiden Seiten
DFG-ViewerDFG-Viewer

 

 
Das Münzportal ist ein Dienst der USB Köln und des Instituts für Altertumskunde der Universität zu Köln  ::  Kontakt  ::  Impressum
gefördert durch