Referenz(en): Toggle

  • BI_0002
  • BMC Pontus, Paphlagonia, Bithynia (1889) Nr. 5f.
  • Waddinton, Asie Mineure (1908-1925) Nr. 16 Taf. 30, 10f. [nur 1. Gegenstempel] und Taf. 12 [weiterer Gegenstempel mit Dreifuß]
  • SNG Copenhagen Bosporus-Bithynia (1944) Nr. 625 [ohne Gegenstempel], Nr. 626 [weiterer Gegenstempel mit Dreifuß] und Nr. 627 [nur 1. Gegenstempel]
  • SNG von Aulock (1957-1981) Nr. 248 und Nr. 6881
  • SNG Aarhus (1987) Nr. 709 [weiterer Gegenstempel mit Dreifuß]

Universität zu Köln, Institut für Altertumskunde BI_0003
VorderseiteKopf des Apollon mit Lorbeerkranz nach links; Gegenstempel mit dem Kopf der Artemis nach links, ein anderer mit einer Lyra
RückseiteΒΑΣΙΛΕΩΣ / ΠΡΟ[ΥΣΙΟΥ]
geflügelte Athena Nikephoros in Peplos mit Helm halb nach links stehend; legt die Linke auf rechts neben ihr stehenden Schild, hält mit der Rechten Lorbeerkranz über Königsnamen; links vor den Beinen der Göttin unkenntliches Monogramm
HerrscherPrusias I. (ca. 230-182 v. Chr.)
Politischer BereichKönigreich Bithynien
RegionBithynien
Datierung230-182 v. Chr.
MaterialBronze
Durchmesser28 mm
Gewicht7,79 g
Stempelstellung12 Uhr
KommentarGegenstempel; Monogramm
DFG-ViewerDFG-Viewer
Verwandte Münzen

1
Prusias I. (ca. 230-182 v. Chr.)
in Bithynien
230-182 v. Chr.
[ Popularität: 132 ]
BI_0002

 

 
Das Münzportal ist ein Dienst der USB Köln und des Instituts für Altertumskunde der Universität zu Köln  ::  Kontakt  ::  Impressum
gefördert durch